bj

Was ruiniert eine Deep-Cycle-Batterie?

2023-11-02 17:25

Deep-Cycle-Batterien sind für eine regelmäßige Entladung ausgelegt"tief,"Das heißt, sie nutzen den größten Teil ihrer Kapazität. Daher sind sie eine großartige Speicherquelle für erneuerbare Energie. Allerdings können bestimmte Dinge eine Deep-Cycle-Batterie ruinieren, wenn sie nicht richtig behandelt werden.

 

Überladung

Eine der häufigsten Ursachen für Schäden an zyklenfesten Batterien, auf die wir regelmäßig stoßen, ist Überladung. Eine Überladung kann auftreten, wenn der Akku zu lange eingesteckt bleibt oder mit einer zu hohen Spannung geladen wird. Dadurch wird die Elektrolytlösung im Inneren der Batterie zu heiß, was zu dauerhaften Schäden führen kann. Es ist wichtig, ein Ladegerät zu verwenden, das speziell für Deep-Cycle-Batterien entwickelt wurde, und beim Laden die Anweisungen des Herstellers genau zu befolgen.

 

Sulfatierung

Sulfatierung tritt auf, wenn die Batterie längere Zeit nicht verwendet oder aufgeladen wurde. Sulfatierung führt dazu, dass sich auf den Platten im Inneren der Batterie Kristalle bilden, die ihre Fähigkeit, die Ladung zu halten, verringern und schließlich zum Ausfall führen. Um das Auftreten von Sulfatierung zu verhindern, ist es wichtig, Ihren Deep-Cycle-Akku alle paar Monate aufzuladen, auch wenn Sie ihn nicht regelmäßig verwenden.

 

Zu oft entladen

Eine weitere häufige Ursache für die Beschädigung von zyklenfesten Batterien ist die zu tiefe oder zu häufige Entladung. Das mag seltsam erscheinen, da Deep-Cycle-Batterien schließlich dazu gedacht sind, tief entladen zu werden. Allerdings handelt es sich immer noch um Batterien, die beschädigt werden können, wenn sie unter etwa 50 % ihrer Kapazität entladen werden.  

 

Auch eine zu häufige Entladung von Deep-Cycle-Batterien kann deren Lebensdauer und Leistung beeinträchtigen. Deep-Cycle-Batterien sind so konzipiert, dass sie regelmäßig entladen werden und den Großteil ihrer Kapazität nutzen. Wenn sie jedoch zu schnell und ohne ordnungsgemäßes Aufladen oder Ruhen entladen werden, kann die Elektrolytlösung in der Batterie zu heiß werden, was zu dauerhaften Schäden führt.

 

Bei einer Tiefe von mehr als 50 % verringert sich die Lebensdauer und es kann zu bleibenden Schäden kommen. Einige verfügbare Batterien haben eine sichere Entladerate von 80 %. Dennoch sind sie tendenziell deutlich teurer und schwerer zu finden.

 

Durch die richtige Pflege Ihrer Deep-Cycle-Batterie stellen Sie sicher, dass sie so lange wie möglich hält und auch in den kommenden Jahren zuverlässig Strom liefert.


Holen Sie sich den neuesten Preis? Wir werden so schnell wie möglich antworten (innerhalb von 12 Stunden)
  • This field is required
  • This field is required
  • Required and valid email address
  • This field is required
  • This field is required